Versand aus Deutschland

Kostenlose Lieferung ab 35€

Neutrale Pakete & Absender

Veröffentlicht unter

Alles über Setzlinge: Schneiden, Verarbeiten, Pflegen und Einpflanzen

Hey Grower! Stecklinge (auch Setzlinge genannt) sind eine großartige Möglichkeit, deine Lieblings-Cannabissorten zu klonen und schnell neue Pflanzen zu züchten. In diesem Beitrag erfährst du, wie und wann du Stecklinge schneidest, verarbeitest, pflegst und einpflanzt, um gesunde und kräftige Pflanzen zu erhalten.

Was sind Stecklinge?

Stecklinge sind kleine Triebe, die von einer Mutterpflanze abgeschnitten und zu neuen, eigenständigen Pflanzen herangezogen werden. Diese Methode ist besonders beliebt, da sie die genetischen Eigenschaften der Mutterpflanze beibehält und eine konsistente Qualität garantiert.

Wann sollte man Stecklinge schneiden?

Die beste Zeit, um Stecklinge zu schneiden, ist während der vegetativen Phase der Mutterpflanze. Zu diesem Zeitpunkt ist die Pflanze stark und gesund, was die Erfolgschancen für die Stecklinge erhöht. Vermeide es, Stecklinge während der Blütephase zu schneiden, da die Pflanze dann ihre Energie in die Blütenproduktion steckt.

Wie schneidet man Stecklinge?

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Vorbereitung: Stelle sicher, dass du saubere, scharfe Scheren oder Klingen verwendest, um die Pflanze nicht zu beschädigen.
  2. Auswahl der Triebe: Wähle gesunde, kräftige Triebe von der Mutterpflanze aus. Ideal sind Triebe mit mindestens 3-4 Blattpaaren.
  3. Schnitt: Schneide den Trieb direkt unter einem Blattknoten ab. Der Schnitt sollte schräg erfolgen, um die Wurzelbildungsfläche zu vergrößern.
  4. Blätter entfernen: Entferne die unteren Blätter des Stecklings, damit der Trieb seine Energie auf die Wurzelbildung konzentrieren kann.

Wie verarbeitet man Stecklinge?

  1. Eintauchen in Wurzelhormon: Tauche den abgeschnittenen Teil des Stecklings in ein Wurzelhormonpulver oder eine Wurzelhormonlösung, um die Wurzelbildung zu fördern.
  2. Einpflanzen: Setze den Steckling in ein geeignetes Medium wie Torf, Kokosfasern oder Steinwolle. Stelle sicher, dass das Medium feucht, aber nicht durchnässt ist.

Pflege der Stecklinge

  1. Luftfeuchtigkeit: Stecklinge benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, um die Wurzelbildung zu unterstützen. Verwende eine Anzuchtbox oder eine Plastikkuppel, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
  2. Temperatur: Halte die Temperatur konstant zwischen 20-25°C. Eine Heizmatte kann helfen, die Wurzeln warm zu halten.
  3. Beleuchtung: Stecklinge benötigen Licht, aber kein direktes Sonnenlicht. Stelle sie unter eine Leuchtstofflampe oder eine LED-Wachstumslampe, die 18 Stunden am Tag eingeschaltet ist.
  4. Luftzirkulation: Sorge für eine gute Belüftung, um Schimmelbildung zu vermeiden. Öffne die Anzuchtbox oder Plastikkuppel täglich für einige Minuten, um frische Luft hereinzulassen.

Einpflanzen der bewurzelten Stecklinge

  1. Vorbereitung: Sobald die Stecklinge Wurzeln entwickelt haben (nach etwa 1-2 Wochen), können sie in größere Töpfe oder ins Freiland umgepflanzt werden.
  2. Anpassen: Akklimatisiere die Stecklinge, indem du die Plastikkuppel schrittweise entfernst und sie an die neuen Bedingungen gewöhnst.
  3. Einpflanzen: Pflanze die bewurzelten Stecklinge in vorbereitete Töpfe mit hochwertiger Erde oder in dein hydroponisches System. Gieße sie gut an und stelle sicher, dass sie ausreichend Licht erhalten.

Weitere Tipps

  • Wähle gesunde Mutterpflanzen: Nur gesunde und kräftige Mutterpflanzen liefern starke und vitale Stecklinge.
  • Vermeide Überdüngung: Düngemittel können empfindliche Stecklinge verbrennen. Verwende zunächst eine leichte Nährlösung.
  • Geduld haben: Die Wurzelbildung kann einige Zeit dauern. Geduld und sorgfältige Pflege sind der Schlüssel zum Erfolg.

Fazit

Das Schneiden, Verarbeiten, Pflegen und Einpflanzen von Stecklingen erfordert etwas Übung, aber mit den richtigen Techniken kannst du gesunde und kräftige Pflanzen züchten. Besuche The Weezel, um die besten Samen und Zubehörteile für deinen Anbau zu finden und erfolgreich zu klonen.

Happy Growing! 🌿💪

Am Gespräch teilnehmen

ACCOUNT
Dein Merkzettel
Anmelden
Neues Konto anlegen

Ich habe die Datenschutzerklärung und die Teilnahmebdingungen gelesen und stimme ihnen zu.

Passwort Wiederherstellen

Hast du dein Passwort vergessen? Bitte gib deinen Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail, womit du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

OBEN
Check auch
Dein Rucksack 0
ZULETZT ANGESEHEN 0
weezel-age-check

Bist Du denn schon Volljährig?

Unser Angebot richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Komm in den WEEZELBAU

Sicher Dir bis zu 150 Taler

Das WEEZEL Bonus-Programm

Beim WEEZEL Bonus Programm sammelst Du Taler, die Du in Shop-Guthaben verwandeln kannst. Damit Du nicht mit einem leeren Konto starten musst, schenken wir Dir die ersten Taler.

50 Taler Willkommens-Bonus

Sobald Du Dich erfolgreich für unser Bonus-Programm registriert hast, bekommst Du 50 Taler Begrüßungsgeld auf Dein Konto gebucht.

Gib hier deine Überschrift ein

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Optionale Angaben
Newsletter Opt-In

* Ab 49€ Mindestbestellwert, 30 Tage gültig ab Erhalt.

Gib hier deine Überschrift ein

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Es gelten die Teilnahme– und Datenschutz-Bestimmungen. Teilnahme ausschließlich ab 18 Jahren.

Wähle Dein Sortiment

Headshop
Seedshop
Bongshop

Sicher Shoppen

Echte Bewertungen, sichere Zahlarten

Baue an wie ein Profi